Restaurants

Die 4 weltbesten Casinos mit Gourmetküche

Von  | 

Die 4 weltbesten Casinos mit Gourmetküche

Was gehört zu einem gelungenen Casino-Abend dazu? Ganz ohne Frage eine große Auswahl spannender und unterhaltsamer Glücksspiele, aber auch das dazu passende stilvolle Ambiente, edle Drinks und schmackhafte Speisen, die den Gaumen verzaubern und den Gast auf eine einzigartige Geschmacksreise mitnehmen. Casinos mit Weltruf laden ihre Gäste daher dazu ein, um bei Blackjack und Roulette echte Gourmet-Küche zu genießen.

Kulinarik und Glücksspiel gehören zusammen

Die weltweit populärsten Casinos warten daher nicht nur mit schillernden Shows und prall gefüllten Jackpots auf, sie locken uns auch mit kulinarischen Köstlichkeiten. Jede Spielbank, die wirklich etwas auf sich hält, bietet ihren Gästen ein Restaurant gehobener Klasse zum entspannten Speisen und Genießen. Echte Meisterköche richten oftmals höchstpersönlich in den mondänen Casinos von Monte Carlo bis Las Vegas an – wer dort zu Gast ist, sollte sich ihre köstlichen Menüs nicht entgehen lassen. Gourmetküche und Glücksspiel gehören deswegen zumindest in höheren Gesellschaftsschichten seit jeher zusammen, denn der gelungene Spielbankabend sollte ein wahres Rundum-Erlebnis sein, das alle Sinne gleichermaßen betört. Manch ein Gourmetfan lässt das Glücksspiel sogar ganz aus und begibt sich direkt an den Speisetisch, leidenschaftliche Zocker hingegen feiern gern den gewonnenen Jackpot mit Meeresfrüchten und Champagner. In diesen 4 Spielbanken käme sogar Lukullus persönlich auf seine Kosten.

Guy Savoy im Caesers Palace, Las Vegas

Las Vegas

Das Caesers Palace in Las Vegas dürfte nicht nur jedem Glücksspielfan bekannt sein, denn das gigantische Casino besitzt weltweit ein hohes Renommee und bot bereits Kulisse für viele Kinofilme wie beispielsweise „Hangover“. Ebenso wie die Gestaltung der Spielbank sich an das alte Rom anlehnt, stellt das Guy Savoy die Neuinterpretation eines bekannten Pariser Restaurants mit demselben Namen dar: Hier speisen CasinoGäste tatsächlich wie der sprichwörtliche Gott in Frankreich. Das Restaurant befindet sich im Augustus Tower in der Nähe der Hochzeitskapelle, zahlreiche frisch getraute Brautpaare ließen sich bereits an ihrem schönsten Tag im Guy Savoy kulinarisch verwöhnen.

Zwei Michelin Sterne zeichnen die exquisite Küche aus, die die vortrefflichen Köstlichkeiten wie zum Beispiel Artischockensuppe mit schwarzen Trüffeln stets aufs Neue kreiert. Die Speisekarte lehnt sich insgesamt an das französische Vorbild an, dazu gehören reichhaltige traditionelle Speisen aus dem Land der Feinschmecker, die geradezu auf der Zunge zerschmelzen. Als Besonderheit stehen im Restaurant keine Blumen auf den Tischen und das Personal darf außerdem kein Parfüm tragen, damit sich das Aroma der aufgetischten Gerichte ungehindert entfalten kann. VIPs nehmen Platz am Krug Chef’s Table mit intimem Einblick in die Küche und genießen ein Festmahl, das exakt mit den dargereichten, hochwertigen Champagnersorten der Marke Krug harmoniert. Manchmal muss eben ein bisschen Extravaganz ganz einfach sein! Auch glutenfreie und vegane Menüs sind mittlerweile hier erhältlich, am Geschmack wird aber auch dabei nicht gespart. Die zugehörige Lounge ist bekannt für ihre hochpreisigen, edlen Cognacs: genau der richtige Ort, um nach dem opulenten Mahl gepflegt zu entspannen.

Le Train Bleu auf dem Place Du Casino, Monaco

Monaco

Monaco gilt als die europäische Mutter des Glücksspiels, in direkter Hafennähe in Monte Carlo befindet sich das Casinogebäude aus dem 19. Jahrhundert, das auch heute noch als Spielbank für Gäste aus aller Welt dient. Das zugehörige Restaurant Le Train Bleu liegt direkt am Eingang zu den Spielsälen und weist ein prachtvolles Interieur auf, das seinesgleichen sucht. In altem Glanz und Gloria feiert hier die Belle Epoche ihre Wiederauferstehung, goldene Ornamentik und prunkvolle Kronleuchter bestimmen die stilvolle Optik.

Obwohl der Küchenchef einen französischen Namen besitzt, werden hier traditionelle italienische Köstlichkeiten kredenzt. Gäste genießen zum Beispiel ein höchst delikates Auberginen-Risotto oder den Klassiker Saltimbocca alla romana, zartes Kalbsfleisch mit Salbei und Schinken. Der Menüpreis liegt im Durchschnitt bei etwa 80 Euro, hinzu kommen natürlich noch die Getränke. Durch die Fenster geht der Blick hinaus auf den optisch reizvollen Place du Casino mit Palmen und Springbrunnen, abends gehen draußen die Lichter an und tauchen den Platz in eine romantische Beleuchtung. Vielleicht steht im Anschluss noch ein Spaziergang durch das nächtliche Monte Carlo an, zum Beispiel über die Hafenpromenade, entlang der luxuriösen Yachten, die hier ihren Liegeplatz haben.

Cuisine à la maison, zu Hause im Wohnzimmercasino

Auf der Welt gibt es einen unübertrefflichen Ort, der keine lange Anreise erfordert und mit einer Gourmet-Küche sondergleichen aufwartet. Vorausgesetzt natürlich, dass der Koch oder die Köchin sich die Zeit und Muße nimmt, um sich und seinen Lieben einen unvergesslichen Abend zu bereiten. Aber zu Hause gibt es doch kein Casino? Falsch gedacht! Die digitale Revolution macht es nun möglich, auch daheim in relaxter Atmosphäre die Kugel im Rouletterad rollen zu lassen, sein Glück am Spielautomaten zu versuchen und im Kartenspiel seine Kontrahenten auszuspielen. Das nächste Online-Casino ist dabei nur einen Mausklick oder Finger-Swipe entfernt, warum also nicht mal in geselliger Runde ausprobieren, wie die Spiele funktionieren?

Vor dem Glücksspiel-Genuss steht allerdings noch das gemeinsame Kochen an, empfehlenswert ist ein mehrgängiges Gourmet-Menü mit den dazu passenden, hochwertigen Weinen. Der größte Vorteil daran ist: Die Speisenwahl ist kaum begrenzt, höchstens vielleicht durch die eigenen Fähigkeiten. Während der Duft der bereitgestellten Köstlichkeiten bereits durchs Wohnzimmer zieht, können die ersten Glücksspielrunden starten. Wer noch nicht sofort echtes Geld setzen möchte, wählt Spielgeldeinsätze und wärmt sich damit völlig ohne Risiko auf. Hat sich der allgemeine Appetit allmählich gesteigert, beginnt die lukullische Pause, die gern einige Zeit in Anspruch nehmen darf. Danach steht die ganze Nacht für das gemeinsame Zocken und Wettfiebern offen: Nicht vergessen, eine Flasche Champagner bereitzustellen, um auf den Sieger des Tages anzustoßen!

Restaurant Inside in der Spielbank Duisburg

Auch deutsche Casinos haben eine gehobene Küche zu bieten, ein Beispiel hierfür ist das Restaurant Inside im Casino Duisburg. Die elegant eingerichtete Gastronomie befindet sich ebenso wie die Spielbank Duisburg im vor einigen Jahren erst neu errichteten CityPalais Gebäudekomplex, sie bietet klassische internationale Speisen für anspruchsvolle Gäste. Ein schmackhafter Imbiss für den kleinen Hunger ist dabei ebenso möglich wie der Genuss eines ausgefeilten 7-Gänge-Menüs. Manches traditionelle Gericht wurde vom Küchenchef auf kreative Weise neu interpretiert und sorgt nun für gaumenkitzelnde Überraschungen zu Tisch. Die Zutaten gelangen marktfrisch in den Topf, die Küche mit leicht mediterranem Einschlag orientiert sich also an der Verfügbarkeit saisonaler und teilweise auch regionaler Produkte.

Zu den speziellen Themenabenden kommen Feinschmecker ebenfalls voll auf ihre Kosten: Hummer- und Trüffelabende locken mit wahren Köstlichen auch echte Genießer in die Casino Gastronomie. Die prägnanten, roten Sofas der Lounge erfreuen sich bei den Gästen besonderer Beliebtheit, hier lässt es sich einfach herrlich entspannen. Der Gourmet-Führer »Savoir Vivre« zeichnete das Restaurant Inside sogar mit drei Sonnen aus, der Höchstnote für feinste Küche. Nur 31 weitere Gastronomien in Deutschland besitzen diese Auszeichnung. Wenn das kein Grund ist, einmal vorbeizuschauen!

Gutes Essen mit allen Sinnen zu genießen: Das steht in unserem Alltag und in der heutigen Zeit für eine echte Auszeit. Damit beschäftigt sich auch dieser Blog, der sich mit den verschiedensten Geschmäckern beschäftigt.

Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.