Lebensmittel

Gastronomieguide.de

Von  | 

Um das perfekte Restaurant für ein Dinner, ein Geschäftsessen oder eine Feier auszuwählen, braucht es einen Restaurantführer. Im Internet bietet eine Vielzahl von Webseiten ihre Dienste im Bereich Restaurant-Empfehlungen an. Eine dieser Seiten heißt Gastronomieguide – der Restaurantführer für Deutschland. Als Projekt der Fohs und Jütte GbR führt die Website die besten Gaststätten in Deutschland auf.

Das ideale Restaurant schnell und unkompliziert finden

Unter dem Motto „essen kann so einfach sein“ stehen im Gastronomieguide Restaurants in diversen deutschen Städten zur Auswahl. Derzeit verzeichnet die Seite über 32.400 Restaurants, Bars, Cafés und Bistros. Dabei besteht bei über 1.800 Restaurants die Möglichkeit, einen Tisch online zu reservieren. Sie geben ihren Namen an, in welcher Stadt und in welchem Umkreis Sie zu speisen wünschen. Dann wählen Sie Ihre bevorzugte Küche und das Ambiente und Gastronomieguide stellt Ihnen eine Auswahl bequem zur Verfügung. Übersichtlich und gut strukturiert bietet die Seite die Möglichkeit, Gaststätten ihren Bewertungen entsprechend aufzuzeigen. In zusätzlichen Optionen reservieren Nutzer einen Tisch online oder erstehen einen Gutschein für ihr gewünschtes Restaurant.

Eine kostenfreie Registrierung bringt weitere Vorteile. Gastronomieguide übermittelt registrierten Mitgliedern die neuesten Informationen ihrer Lieblingsrestaurants. Per E-Mail erhalten sie Auskünfte über neu eröffnete Restaurants in ihrer Heimatstadt. Registrierte Nutzer bewerten nach einem Restaurantbesuch die jeweilige Gaststätte. Mehrere Tausend Bewertungen stehen bereits in dem Portal. Optional schickt der Online-Restaurantführer gespeicherten Mitgliedern einen monatlichen Newsletter zu. Wer als Restaurantbesitzer eine Mitgliedschaft tätigt, bearbeitet die Informationen zu seinem Gasthaus online.

Interessante Informationen im Gastronomieguide-Blog

Gastronomieguide.deIm Blog der Internetseite lesen Interessenten die neuesten Begebenheiten aus dem Bereich der Gastronomie. Spannende Berichte aus dem Fernsehen über Starköche und EU-Vorschriften für Restaurants gehören zu den Einträgen, die Nutzer auf Wunsch kommentieren. Die Kategorien teilen sich in „Aus der Gastronomie“, „Restaurants“, „Rezepte“ und „Systemgastronomie“. In der Rubrik „TV-Sendungen“ informieren sich die Leser über ihre Lieblingskochshows. „Die Kochprofis“, „Rac, der Restauranttester“ sowie diverse andere Formate stehen zur Auswahl. Die Seite gastromieguide.de unterhält Verbindungen zu sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter. Dies macht es Nutzern möglich, auf diesem Weg Informationen abzurufen.

Das Tool „Restaurant eintragen“ sorgt für eine ständige Aktualisierung des Online-Restaurantführers. Die kostenpflichtige Eintragung einer neuen Gaststätte bringt diverse Vorteile. Unter den Suchergebnissen erhält das Restaurant eine Top-Platzierung und somit eine bessere Auffindbarkeit bei Online-Suchmaschinen. Besitzer präsentieren ihr Bistro mit einer beliebigen Anzahl von Bildern, sodass die Experten von Gastronomieguide eine individuelle Beschreibung der Gaststätte erstellen.

Gutes Essen mit allen Sinnen zu genießen: Das steht in unserem Alltag und in der heutigen Zeit für eine echte Auszeit. Damit beschäftigt sich auch dieser Blog, der sich mit den verschiedensten Geschmäckern beschäftigt.

Kommentar abgeben

You have to agree to the comment policy.